Facharzt für innere Medizin | alle Kassen und privat

COVID-19-Risikoattest: Besonderer Schutz am Arbeitsplatz für Risikopersonen

COVID-19-Diagnostik in der Praxis: Antigen(Schnell)test und PCR-Abstrich

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie telefonisch erreichbar:

Mo, Di, Mi, Fr
8 - 12
Do
12 - 17
WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR IHREN ARZTBESUCH:
Unser oberstes Ziel ist die Erhaltung Ihrer Gesundheit. Um unsere Patient*innen zu schützen, setzen wir alle erforderlichen COVID-19-Präventionsmaßnahmen.
Untersuchungen finden ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung statt ! Nutzen Sie auch die Möglichkeit, uns per e-mail via ordinationmandak@gmail.com zu kontaktieren, wir rufen Sie gerne zurück. Bitte halten Sie die vereinbarten Termine genau ein und kommen Sie nicht wesentlich früher oder später.
 
1. Als Zutrittsregel in die Praxisräume gilt für alle Anwesenden die 3G-Regel:
Bitte bringen Sie als Nachweis für Ihre Vollimmunisierung, Genesung oder für Ihr negatives Testergebnis ihren 3G-Nachweis ("grüner Pass") am Handy oder als Ausdruck in die Praxis mit. Zu Hause durchgeführte Selbsttests werden als 3G-Nachweis nicht akzeptiert.
Sollten Sie keinen gültigen "grünen Pass" als Immunitäts- oder Testnachweis vorlegen können, wird vor Ort ein COVID-Schnelltest durchgeführt.
 
2. Betreten Sie die Praxisräume ausnahmslos mit einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden FFP-2-Maske.
3. Halten Sie zu allen anderen Personen in der Praxis in den Wartebereichen einen Abstand von mindestens 2 m.
4. Begleitpersonen erhalten nur dann Zutritt, wenn dies aus medizinischen oder organisatorischen Gründen (z.B. Behindertenbegleitung, Dolmetsch) unbedingt notwendig ist. Begleitpersonen benötigen ebenfalls entweder einen 3G-Nachweis oder einen COVID-Schnelltest vor Ort (kostenpflichtig: 25.-)
Viele medizinische Anliegen wie z.B. Dauerrezepte, Verordnungen und Überweisungen können auch telefonisch, per e-medication bzw. per e-mail abgewickelt werden, Sie brauchen hierzu nicht persönlich in die Praxis zu kommen.
Für PatientInnen, bei denen ein COVID-19-Verdacht besteht, sind räumlich komplett getrennte Bereiche vorgesehen. Sollten bei Ihnen mit COVID vereinbare Symptome bestehen, betreten Sie die Praxis nicht durch den Haupteingang. Sie bekommen von uns telefonisch erklärt, wie Sie die Praxis betreten können und wie der COVID-Abstrich vor sich geht.